Cover - Brandstiftung in Eschenrode FINAL KLEIN

Zur Nieden: Brandstiftung in Eschenrode

Zwei Häuser sind in Eschen­rode angezün­det wor­den. Die Fra­gen „Wer steckt dahin­ter?“ und „Was geht hier eigentlich vor?“ bewe­gen den jun­gen Gemein­dep­far­rer, denn jedes­mal kam ein Men­sch dabei ums Leben. Immer deut­licher führt die Spur zu einem Mann, der erst vor eini­gen Tagen in sein Heimat­dorf zurück­gekehrt ist.

Dreißig Jahre hatte er es nicht mehr gese­hen – so ist er erschüt­tert über die Verän­derun­gen, die er mit seinen Wun­schvorstel­lun­gen nicht zusam­men­brin­gen kann. Dieser merk­würdige Zeitgenosse bringt in das feste Dor­fge­füge Unruhe – allerd­ings heil­same Unruhe, die in der Erzäh­lung drama­tisch gesteigert wird. Die Frage, um die es im Grund geht und die auch das ganze Dorf aufrüt­telt, ist die nach dem Halt im Wan­del der Zeit, nach dem Sinn des Lebens, nach dem Woher und Wohin und Wofür.

zum_Shop-button

Schlagwörter: , , , , , ,
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Comments are closed.