Cover - Buddha FINAL KLEIN

Mai: Buddha — Die Illusion der Selbsterlösung

Lange Jahrhun­derte hat der Bud­dhis­mus in einem Dorn­röschen­schlaf ver­harrt. Nach­dem er seit etwa zwei­hun­dert Jahren zunehmend der Gedanken­welt abendländis­cher Gelehrter bekannt wurde, hat er in den zurück­liegen­den Jahrzehn­ten eine mis­sion­ar­ische Kraft entwick­elt, um zusam­men mit anderen fer­nöstlichen Heil­slehren auf bre­iter Ebene unter den Völk­ern des christlichen Abend­lan­des Fuß zu fassen.

Eine verkürzte christliche Verkündi­gung, poli­tis­che Ein­seit­igkeit und Wankel­mut der Kirchen­leitun­gen haben dem christlichen Leben von innen her­aus schw­eren Schaden zuge­fügt. Es ist daher nur allzu ver­ständlich, dass ger­ade junge Men­schen auf der Flucht aus einer ster­ilen tech­nis­chen Welt mit ihren kalten Geschäft­sprak­tiken bei der Suche nach Gebor­gen­heit und einer neuen geisti­gen Heimat auch den Bud­dhis­mus anvisieren; einen Bud­dhis­mus, der oft­mals aus einer Ver­mis­chung von Lehren Bud­dhas, Marx­is­mus, Chris­ten­tum, Okkul­tismus und anderen Ele­menten besteht.

Das vor­liegende eBook will helfen, am Werde­gang der Per­son Bud­dhas, seiner Lehrer und seiner Gemeinde Klarheit über die Ursprünge des Bud­dhis­mus zu gewin­nen, Infor­ma­tio­nen über eine sachgerechte Auseinan­der­set­zung zu liefern und gle­ichzeitig Anstöße zur Rückbesin­nung auf die Werte des christlichen Glaubens zu geben.

zum_Shop-button

Schlagwörter: , ,
vorheriger Artikel
nächster Artikel

Comments are closed.