Kinderebook

Hamsch: Im Namen der Königin!

Europa lei­det unter den zahlre­ichen Schrecken des Dreißigjähri­gen Krieges. Der junge Hans, aufgewach­sen in einem christlichen Umfeld, erhält nun einen Auf­trag von größter Wichtigkeit. Hans zögert nicht lange und bricht sofort auf; sein Fre­und Wolf ist stets an seiner Seite

Hamsch: Lagerwache ab Mitternacht

Lars ist Tor­wart der Unter­stufen­mannschaft und nimmt am Zelt­lager der Jungschar teil. Während der erleb­nis­re­ichen Wochen stellt er zu seinem Erstaunen fest, dass für das Zusam­men­leben hier andere Regeln als in der Mannschaft gel­ten. Allmäh­lich findet er den Grund dazu …

Hamsch: Wer hat Holgers Uhr?

Im Ferien­lager der Jungschar ver­liert der freche und ver­wöh­nte Hol­ger seine wertvolle Arm­ban­duhr. Sebas­t­ian findet die Uhr und ver­steckt sie an einer ganz ungewöhn­lichen Stelle. Das wiederum führt zu einem Aben­teuer, mit dem keiner gerech­net hat …

Grill: Wo, bitte, geht es nach Südindien?

Die sonst so ver­wöh­nte Sarida steht auf der Straße. Nach­dem ihre Mut­ter Christin gewor­den und nach Südin­dien geflo­hen ist, hält auch sie es bei ihrem hin­duis­tis­chen Vater nicht mehr aus. Er ver­achtet Chris­ten. Sie will nun ihrer Mut­ter nachreisen. Auf

zur Nieden: Nächte an der Grenze

Es war stock­dun­kle Nacht. Nur ab und zu wurde die tief hän­gende Wolk­endecke vom Wind zer­fetzt. Die Umrisse der Berggipfel kon­nte man mehr erah­nen als erken­nen. Im Dunkel wur­den Bewe­gun­gen hör­bar — Atmen — Schritte. Oder war es nur eine